Microsoft

Enterprise Cloud Suite (ECS)

Enterprise Cloud Suite (ECS)

Enterprise Cloud Suite (ECS)

Mobilität ist längst zum Schlüsselkriterium der modernen Arbeitswelt geworden!
Orts- und geräteunabhängiges Arbeiten wünschen sich dabei nicht nur Mitarbeiter, sondern auch immer mehr Unternehmen. Sie sehen in der neuen Flexibilität die Chance sowohl ihre Attraktivität als Arbeitgeber, als auch die Produktivität im Unternehmen zu steigern?

Nach Jahrzehnten hat Microsoft das gerätebasierende Lizenzmodell für Windows aufgegeben und bietet – zu ähnlichen Preisen – eine benutzerbasierende Lizenzierung von Windows an. Mit der Enterprise Cloud Suite (ECS) offeriert Microsoft unter dem Enterprise Agreement eine Lizenzlösung, die dank des Zusammenspiels von Nutzerlizenzierung und passenden Microsoft Online Services nicht nur den Einsatz unterschiedlicher Geräte ermöglicht, sondern auch höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt.

  

Vorteile der Enterprise Cloud Suite

Niedrigerer Preis: Die Enterprise Cloud Suite ist 25% günstiger als der Enterprise Desktop und sogar 10% günstiger als der Professional Desktop

Mehr Produkte: Die Enterprise Cloud Suite enthält alles, was der Enterprise Desktop enthält und zusätzlich drei Komponenten aus der Enterprise Mobility Suite:

  • Mobile Device Managment (Windows InTune ist enthalten)
  • Rights Management (Auch für non-Office Dateien und ausserhalb des Unternehmensnetzwerk)
  • Identify Management (Ein leistungsfähigerer Dienst als ForeFront Identity Manager (FIM) ist enthalten)

Neue Metrik: Pro Benutzer statt pro Gerät (inklusive Windows)

Funktionen der Enterprise Cloud Suite

Lizenzierung pro User
ECS stellt den Nutzer ins Zentrum. Im Rahmen des Enterprise Agreement-Modells muss das Unternehmen nicht länger pro Gerät lizenzieren und die eingesetzten Geräte zu diesem Zweck erst mühsam identifizieren. Mit einer ECS User Subscription License (USL) kann der Nutzer mit jedem beliebigen Gerät arbeiten, und zwar unabhängig davon, um welche Art von Gerät es sich handelt (Smartphone, Tablet, PC, etc.) und wem es gehört.

Eine einzige Lizenz bringt Windows und Office auf alle Geräte
Das Zusammenspiel von Office 365 mit der neuen Lizenzlösung "Windows Software Assurance pro Nutzer" ermöglicht den Einsatz dieser erfolgserprobten Produktivitätsplattform auf allen Geräten, und zwar mit nur einer ECS USL.

Mobilität mit Sicherheit
Wachsende Mobilität und Flexibilität stellen hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit von Unternehmen. Sprich, wie kann den Anforderungen an Datenschutz Rechnung getragen und unbefugtem Zugriff vorgebeugt werden, obwohl überall auf Unternehmensdaten zugegriffen werden kann? Die in ECS enthaltene Enterprise Mobility Suite gewährleitet dies. 

Es gibt viele Gestaltungs- und Upgrademöglichkeiten für bestehende und neue Verträge – fragen Sie Ihren Crayon Lizenzberater.