Crayon Blog

Crayon spendet 880 Euro an das Ambulante Kinderhospiz München

In Bekanntmachungen

Nach einer internen Spendenaktion übergab die Crayon Deutschland GmbH 880 Euro an das Ambulante Kinderhospiz München. Diese Summe setzt sich aus den Einnahmen des Bazars zusammen, der für die Crayon Mitarbeiter veranstaltet wurde.

Nach dem Umzug in ein neues, größeres Büro in Unterhaching hatten einige Gegenstände keinen neuen Platz bei Crayon gefunden. Schnell war die Idee geboren, diese den Mitarbeitern im Rahmen einer gemeinnützigen Versteigerung anzubieten. Beim Bazar konnten die Mitarbeiter nicht nur Gebote für die Gegenstände abgeben, sondern auch unabhängig von der Versteigerung spenden. Insgesamt hat diese Aktion 880 Euro Spendengelder erbracht.

Andrea Wecke (Ambulantes Kinderhospiz München, Ehrenamtsmanagement Öffentlichkeitsarbeit), Nina Janorschke (Crayon Deutschland GmbH, Human Resources Specialist), Antje Hauffe (Crayon Deutschland GmbH, Human Resources Manager), Simone Hartmann (Ambulantes Kinderhospiz München, Fundraising) bei der Übergabe der Spende

Andrea Wecke (Ambulantes Kinderhospiz München, Ehrenamtsmanagement Öffentlichkeitsarbeit), Nina Janorschke (Crayon Deutschland GmbH, Human Resources Specialist), Antje Hauffe (Crayon Deutschland GmbH, Human Resources Manager), Simone Hartmann (Ambulantes Kinderhospiz München, Fundraising) bei der Übergabe der Spende

Als gemeinnützige Organisation, an die diese Summe gehen sollte, wurde das Ambulante Kinderhospiz München ausgewählt. Diese Organisation, deren Motto „Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen“ ist, hilft seit 2004 Familien mit schwerst- oder unheilbar kranken Kindern in München und in ganz Bayern. Diese Kinder brauchen eine krankheitsgerechte Pflege, die meistens sehr aufwendig und zeitintensiv ist. Das hat eine beträchtliche psychische Belastung aller Familienmitglieder zur Folge. Damit den Familien die Situation nicht über den Kopf wächst, werden sie von einem professionellen Team aus hochqualifizierten und spezialisierten Fachkräften (Ärzte, Psychologen, Sozialpädagogen, Hebammen, Therapeuten und Pflegekräfte) betreut. Ehrenamtliche Familienbegleiter entlasten die Familien zusätzlich im Alltag insbesondere bei der Betreuung vorhandener Geschwister. Im Fokus steht dabei die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen.

Antje Hauffe, Human Resources Manager von Crayon Deutschland freut sich, dass die Mitarbeiter so aktiv an der Aktion teilgenommen haben und manche auch unabhängig von der Versteigerung gespendet haben.