Crayon Blog

Warum ist AI das Schlagwort der SAMS-Veranstaltungsreihe?

In Training & Events, Thought Leadership

AI ist ein Game-Changer. Das ist eine Tatsache. Vielleicht merken Sie gar nicht, wie sie unser tägliches Leben beeinflusst. Es ist in Ihrem digitalen Bewegungstrainer, in den neuesten medizinischen Fortschritten, oder in der Stimme, die Ihnen sagt, wie das Wetter heute sein wird.

AI ist einer der vielen Trends, die wir auf den diesjährigen SAMS-Veranstaltungen in Europa besprochen haben. Die erste Konferenz, SAMS DACH, fand im Februar in Berlin statt und bot ausführliche Gespräche über Innovationen rund um SAM und die allseits beliebte Audit-Debatte.

In Berlin diskutierte der leitende SAM-Berater von Crayon, Dirk Brenneis, SAM as a Service, Lösungsdesign und Skalierbarkeit sowie unsere eigenen Services wie License Management as a Service, SAM-iQ, Cloud Economics und mehr.

Ein paar Wochen später war Crayon bei SAMS Nordic in Kopenhagen, wo unser VP SAM, Ulrik Roland, und unsere AI-Evangelistin und -Strategin Elin Hauge gemeinsam "Der größte Game-Changer für SAM: AI" vorstellten und Fragen beantworteten wie:

  • Wie wird künstliche Intelligenz (AI) die Welt von SAM verändern?
  • AI steht kurz hat bereits Auswirkungen auf SAM Tools, aber wird sie auch die Prozesse und unsere Arbeitsweise verändern?
  • Wie können wir mithilfe der AI eine erheblich leistungsfähigere SAM-Praxis aufbauen?

Erik Svensson, Director SAM Services, moderierte die Sitzung "Die Zukunft der internen SAM-Abteilung".

Für alle, die nicht dabei waren, haben wir hier ein Interview mit Ulrik Roland, in dem er erzählt, warum er der Meinung ist, dass AI das Potenzial hat, der größte Game-Changer für SAM zu sein.

Unsere Beteiligung an den SAMS-Events ist damit noch nicht vorbei. Wir werden vom 26. bis 28. Juni auf der SAMS USA sein.

Und auch zum Thema AI geht es natürlich weiter, das nächste Mal in Berlin am 06.-07. Mai beim ReThink Cognitive Technologies Summit.